Sehr geehrte Kollegin, Sehr geehrter Kollege,

vielen Dank, dass Sie dem » Spektrum der Rechtswissenschaft « durch Ihre Mitgliedschaft im wissenschaftlichen Beirat verbunden sind.

Wir ersuchen Sie daher im Rahmen des Double-Blind-Reviews um Beurteilung, ob bzw inwieweit das Ihnen beiliegend zur Begutachtung übermittelte Manuskript diese Kriterien erfüllt. Sollten Sie zu dem Schluss kommen, dass das Manuskript wissenschaftlich oder methodisch nicht stichhaltig ist und auch durch Verbesserungen dieses Defizit nicht beseitigt werden kann, kommt eine Veröffentlichung nicht in Betracht. Darüber hinaus ersuchen wir Sie um eine Stellungnahme zu eher subjektiven Gesichtspunkten, speziell im Hinblick auf Ihre Einschätzung der relativen Wichtigkeit des Manuskripts im Fachgebiet.

Ihre Begutachtung sollte aus zwei Teilen bestehen: Bitte bewerten Sie das Manuskript zunächst im Hinblick auf einzelnen Auswahlkriterien durch Ankreuzen. Geben Sie bitte darüber hinaus eine kurze Stellungnahme zur Begründung dieser Einschätzung und/oder Verbesserungsvorschläge für das Manuskript ab, sofern Sie eine Veröffentlichung nicht grundsätzlich ablehnen.

Abschließend dürfen wir Sie ersuchen, den ausgefüllten Bogen binnen sechs Wochen per E-Mail oder Fax an den jeweils zuständigen Schriftleiter, der Ihnen das Manuskript zur Begutachtung übermittelt hat, zu retournieren. Sollten Sie sich außer Stande sehen, für das konkrete Manuskript als GutachterIn tätig zu werden, ersuchen wir Sie um rasche Bekanntgabe dieses Umstandes, um den Begutachtungsprozess nicht unnötig zu verzögern.

Herzlichen Dank für Ihre Mitwirkung !

Die Schriftleiter

 

Review-Bogen zum Download